27. Stotzinger Wertungsfahrt

 für Motorräder

 21.Juni 2020

  

 

8 Uhr- 9 Uhr  : Eintreffen der Teilnehmer Pöttsching vor dem Meierhof bei der Kirche

9 Uhr 30:          Fahrerbesprechung

10 Uhr:             Start

Ca. 16 Uhr:      Siegerehrung im Clublokal - Grenzwirt

Für diese Veranstaltung ist Nenngeld zu entrichten:         BOC-Mitglieder:  35,- Euro, Beifahrer 20,- Euro

                                                                                         Nichtmitglieder: 45,- Euro,  Beifahrer 20,- Euro

                                                                                                      Bitte die Nenngebühr direkt bei der Anmeldung vor Ort  bezahlen.

 

Anmeldung bis zum 31. Mai  2020

Nachnennungen werden mit einem Zuschlag von 10,-Euro berechnet

 Anmeldungen:

. per Post:        Nikolaus Horvath, 7035 Steinbrunn, Fliedergasse 32

. per Telefon:   0664/6070021547 (Niki Horvath) oder  0676/6577851 (Susi Horvath)

. per Email:      n.horvath911@gmail.com

  oder persönlich an einem unserer Clubabende

 

 Startberechtigt sind:

 

Grundsätzlich alle Teilnehmer, deren Fahrzeuge den Bestimmungen des Dachverbandes ÖMVV entsprechen und die das Baujahr 1990 nicht überschreiten, sowie Raritäten bis einschließlich Baujahr 2000 (Oldtimer von morgen). Alle Fahrzeuge, im Original- bzw. restaurierten Zustand, müssen ordnungsgemäß zum Verkehr zugelassen sein und dem österreichischen Kraftfahrzeuggesetz entsprechen.

 

Teilnahmebedingungen:

 

Die Teilnehmer verpflichten sich, die Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Landes einzuhalten. Die Fahrzeuge müssen sich in gereinigtem und betriebssicherem Zustand befinden. Der Veranstalter lehnt jede Haftung für Sach- und Personenschäden, die während der Veranstaltung auftreten können, ab. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aus organisatorischen Gründen jederzeit Änderungen vorzunehmen und Teilnehmer abzulehnen.

 

Teilnehmern mit militärischen Uniformen, Stahlhelmen, Tarnbekleidung und dergleichen wird keine Starterlaubnis erteilt.

Zu Ihrem Fahrzeug passende Kleidung ist jedoch erwünscht !

 Teilnehmern mit militärischen Uniformen, Stahlhelmen, Tarnbekleidung und dergleichen wird keine Starterlaubnis erteilt.

Zu Ihrem Fahrzeug passende Kleidung ist jedoch erwünscht !

 

 

Wertung:

 

Als Grundlagen der Wertung gelten das vollständige Zurücklegen der vorgeschriebenen Strecke aus eigener Kraft sowie das Ergebnis der Zeitnehmung – wenn eine solche durchgeführt wird – und der Sonderprüfungen.

 

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt ! 

 

Die Erstplatzierten jeder Klasse erhalten Pokale. Jeder Fahrer erhält bei rechtzeitiger Anmeldung die Fahrtunterlagen, eine Startnummer, ein Essen (Beifahrer-Essen nur dann, wenn es auf der Nennung bekannt gegeben und einbezahlt wurde).

 

Achtung: Teilnehmer, die mit einem Fahrzeug bis einschließlich Baujahr 1930 teilnehmen, haben nur einen Unkostenbeitrag von 20,- Euro für das Essen einzubezahlen.

 

Das Nenngeld ist Reuegeld und wird nicht rückerstattet !

 

 

BITTE BEACHTEN SIE :

 

Bei Gleichmäßigkeitsbewerben darf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h nicht überschritten werden. Sie befahren eine nicht abgesperrte, öffentliche Strasse und sind für die Einhaltung jeglicher, gesetzlicher Bestimmungen eigenverantwortlich !

 

Wir bitten Sie, Ihre Startnummer gut sichtbar zu platzieren, um eine korrekte und schnelle Auswertung zu ermöglichen. Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Startunterlagen !

 

Wir wünschen Ihnen eine „GUTE FAHRT“ !